Customer Journey

Kaufentscheidungsprozesse besser verstehen

Customer Journey – Was ist das? Wie läuft das ab?

Lieblingsprodukte werden von ihren Verwenderinnen und Verwendern nicht nur deshalb geliebt, weil sie in ihren Augen ideal funktionieren, passen oder glücklich machen – sondern weil es sie überhaupt gibt, weil sie erfunden und gefunden wurden.

Denn der Weg zum Lieblingsprodukt ist für Verwender*innen oft lang und mühsam: Ausgehend von der initialen Bedürfnisweckung über die Ausbildung der Erwartungen an ein Produkt bis hin zur mehr oder weniger gezielten Suche nach dem optimalen Produkt gilt es, Rückschläge wie unergiebige Recherchen, Fehlkäufe oder SecondBest-Lösungen zu überwinden.

Costumer Journey Studien untersuchen und beobachten genau diesen Prozess, mit all seinen Treibern, Motivatoren und Pain Points: Bei welchen Situationen oder Anlässen keimt das erste Produktinteresse auf? Wie und wo informieren sich potentielle Verwender*innen? Was testen sie aus, was frustriert, was begeistert, was führt zum Erstkauf und was zum Wiederkauf?

Ziel ist es, den potentiellen Verwender*innen des eigenen Produktes oder Services auf Basis dieser Erkenntnisse entgegenzukommen und sie auf ihrer Customer Journey frühzeitig und ideal abzuholen.

Customer Journey Studien können sowohl im Rahmen von quantitativen als auch qualitativen Methoden durchgeführt werden.

anwema entwickelt gemeinsam mit Ihnen das Studiendesign, rekrutiert die Teilnehmenden und führt die Befragungen durch. Im Anschluss an die qualitative und/oder quantitative Befragung erfolgt die Auswertung, Analyse und Ergebnispräsentation durch anwema, verbunden mit klaren Handlungsalternativen für Ihre Marketing-Strategie.

 

Customer Journey – Einsatzgebiete

Customer Journey- Vorteile

Interesse an mehr?

Online Briefing

Bequem ausfüllen und
absenden.

Teams Meeting

Jetzt Wunschtermin
auswählen

Telefon

Einfach anrufen unter
Tel: +49 (0)221-165 394-60

E-Mail

Nachricht per Email senden
an info@anwema.de